Thailand Chiang Mai – SK House II

Jakob am 24. Februar 2013

Hallo meine lieben Freunde,

Mein dritter Halt auf der Reise war Chiang Mai. Die zweitgroesste Stadt in Thailand. Ich denke sehenswert ist dennoch lediglich Old Town. Es sei denn, man moechte einen, fuer sich selbst, speziellen Tempel besichtigen. Ansonsten quillt das Stadtinnere geradezu ueber von Buddhistischen Anlagen.

Chiang Mai Old Town

Chiang Mai Old Town

 

Das Hostel: SK House II befindet sich auf der Karte oben rechts. SK House I ist noch ein wenig weiter rechts jedoch namentlich nicht eingezeichnet.

Die Uebernachtung im Doppelzimmer mit Fan kostet hier 400 Baht:). Die Zimmer sind sauber und geraeumig. Das eigene Bad ebenso. Es gibt eine hauseigene „Waescherei“ ( 30 Baht das Kilo). Hervorzuheben ist noch der erfrischende Pool und das nette Personal.

Lobby SK House II

Lobby SK House II

Pool SK House II

Pool SK House II

 

Im Guesthouse selbst kann man einige Freizeitaktivitaeten buchen. Sind jedoch 100 bis 300 Baht teurer als in einem der unzaehligen „Reisebueros“. Hauptsaechlich werden die Elephantentouren angeboten (siehe Bericht Markus). Weitere Aktivitaeten sind: Ballonfahrten, downhill und dirt-bike, hiking und rafting (erst ab August zu empfehlen), Yoga und und und. Spannend ist sicherlich der Thai-Kochkurs bei dem man erst auf dem Markt einkauft um dann seine eigene Curry-Paste herzustellen und zu kochen. 6 oder 7 verschieden Gerichte an einem Nachmittag. Sehr empfehelenswert.

Essen im Guesthouse ist moeglich aber aufgrund der vergleichsweise hohen Preise nicht zu empfehlen. Dann lieber zu einer Strassenkueche gehen und geniessen 😉

Meine Meinung zu Chiang Mai:

Wer ein wenig Stadtleben und Freizeitaktivitaet haben will kann hierhin sicherlich einen abstecher machen. Old Town ist gut zu Fuss zu erkunden. Es gibt so gut wie ueberall etwas zu entdecken. Und falls man einmal nichtmehr mag, kann man, ganz im Gegensatz zu Bangkok, auch ruhig  in ein Tuk Tuk steigen. Je mehr leute desto billiger. Nie mehr als 80 Baht bezahlen. Auch nicht zur Busstation. Abends gibt es eine Menge Kneipen (live covermusik von Thais die richtig rockten) und auch den ein oder anderen Club. Meistens ist jedoch spaetestens um zwei Schluss. Alles in Allem war es die Reise wert 🙂

Wie versprochen hier das Video zum Hostelrundgang 🙂


« »

4 Kommentare zu “Thailand Chiang Mai – SK House II”

  1. Bash23 schrieb am 2. März 2013 um 10:44 Uhr :

    Schöne Bilder und Videos. Evtl. ne kleine Anregung, wenn ihr etwas filmt und nicht viel Geräusche da sind, auf die es sich zu lauschen lohnt, kann man ja während man die Treppen hoch geht a bisserl was erzählen: Infos über die Kultur und die Menschen, lustige Begebenheiten oder das was man sieht etwas kommentieren. Nur so als Anregung. Aber sicherlich macht man ja die Videos für sich und will auch mal evtl die ruhige atmossphäre aufnehmen…

  2. Jakob schrieb am 4. März 2013 um 07:23 Uhr :

    Gute Idee. Allerdings wars in dem Moment nicht die ruhige atmossphaere die mich vom erzaehlen abhielt, sondern die Treppen in den 4ten Stock bei 35 Grad 😉

  3. BINE schrieb am 15. März 2013 um 13:01 Uhr :

    Hey Jackl,
    hast du so nen Thai-Kochkurs in Chiang Mai mitgemacht?? : )
    Hoff ansonsten gehts gut und du genießt gerade die Tage in Kambodscha?!!
    LG Bine
    P.S. Nimm mich doch mal in deinem E-Mail-Verteiler mit auf.
    Mailadresse steht auf deinem Schmierzettel, fallst den noch bei dir hast ; )

  4. Jakob schrieb am 17. März 2013 um 03:49 Uhr :

    Leider hab ich den verpasst. Habs zeitlich einfach verplant. ist jedoch vom hoehrensagen und den Berichten die man drueber lesen kann sehr empfehlenswert. Vorrausgesetzt Du kochst gerne;)
    Schmierzettel ab ich noch. aufnahme wird erledigt.
    viele liebe Gruesse
    Jakob

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.