Immer bei Dir

Markus Obstmeier am 7. Dezember 2015

Immer bei Dir

 

Das Spiel des Lebens, einen bitterbösen Streich dir spielt,

Es Dir einfach Deinen Liebsten stiehlt.

Das Rad der Zeit sich unaufhaltsam weiterdreht,

Ungewiss, wie´s in Zukunft weitergeht.

Doch Angst vor Morgen, darf dich nicht plagen,

Immer wird Er bei dir sein, bis hin zu deinen letzten Tagen.

Halt Ausschau nach Seinen Zeichen; Besiege den Schmerz,

Nicht mit den Augen, nicht mit dem Verstand; Traue Deinem Herz.

So mag Sein Atem des Nächtens erklingen,

Vertraute Geräusche, die dich Ihm nahe bringen.

Er vermag den klaren Himmel, ohne Regen und Schauer,

Mit prächtigen Bögen zu bemalen;  Schier Zeitlos: Farbe gegen Trauer.

Erstaunliche Zeichen für ein Leben nach dem Tod,

Um Sein Wohlbefinden zu zeigen, ein unglaubliches Aufgebot.

So will Er sagen: „Unverzichtbar für jeden; Das Leben,

Sowie Werte, welche ihm Erfüllung geben.

Viel Zuversicht und noch mehr Kraft sollst du haben,

Lasse deine Erinnerungen, dich durch diese schweren Zeiten tragen.

Sehen und Hören, wirst du erneut,

Zu fest die Bindung; Seid halt Eheleut.

Glück und Freude; Eine schöne Zeit sollst du noch erleben,

Dann kann Er sich unbesorgt Seiner Ruhe hingeben.

Deine Familie hat Er dir hierfür geschenkt,

Durch die Er Seine Gedanken, stets in dein Herzen lenkt.


« »

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.